Aktuelles

Offizieller Spatenstich für Wohnen auf dem ehemaligen Schulhof

Immovest Entwicklung startet den Neubau von 12 Eigentumswohnungen und einer Tiefgarage für das Neubauprojekt des Gesamtprojekts „Alte Schule Kirchreihe“

Mit dem offiziellen 1. Spatenstich fällt am 20. März 2019 pünktlich zum Frühlingsbeginn der offizielle Startschuss für den viergeschossigen Neubau an der Ecke Schulstraße/Kirchreihe. Mitten in einem der attraktivsten Wohnviertel Wilhelmshavens entstehen zwölf moderne Eigentumswohnungen mit dazugehörigen Tiefgaragenstellplätzen. Die Fertigstellung ist für das erste Quartal 2020 geplant. „Wir freuen uns jetzt schon auf das Ergebnis“, so Projektleiter Arjan Berens von Immovest Entwicklung B.V. „Auch wenn bereits einige Wohnungen verkauft werden konnten, haben wir noch schöne zukünftige Traumdomizile im Angebot“. Die Sanierung des Altbaus, in dem weitere neun Eigentumswohnungen entstehen, wird bis Ende Mai 2019 abgeschlossen sein.

Im Herbst 2016 stellte die Projektentwicklungsgesellschaft Immovest Entwicklung B.V. das Bauvorhaben erstmals der Öffentlichkeit vor. Der Entwurf des Neubaus auf dem ehemaligen Schulhofgelände war von dem niederländischen Architekturbüro De Unie Architecten aus Groningen erarbeitet worden. Jetzt stehen die Bagger und Baufirmen bereit, um aus den Plänen Wirklichkeit werden zu lassen. Das Gebäude überzeugt durch eine prägnante Ecklösung mit viel Glas und Leichtigkeit. Es schafft durch einen gekonnten Umgang mit dem Kontrast zwischen der historischen Schule und moderner Architektur einen interessanten Blickfang für das Quartier, der sich gekonnt ins Umfeld einfügt. Und auch der Umbau des ehemaligen Schulgebäudes zu Eigentumswohnungen ist bereits weit fortgeschritten. Lichtdurchflutete, sonnige Räume und eine moderne, hochwertige Ausstattung stellen in beiden Gebäuden zukünftig eine hohe Wohnqualität für die Bewohner sicher. Neben den Tiefgaragen-Stellplätzen steht für jede Eigentumseinheit ein Abstellraum zur Verfügung. Auch Fahrräder finden ausreichend Platz. Jedes Gebäude ist über einen separaten Zugang im Untergeschoss erschlossen. Mit dem Aufzug gelangt man bequem und barrierefrei in jedes der Wohngeschosse.

Für die Finanzierung des Gesamtprojekts ist die Volksbank Jever e.G. verantwortlich, für die Vermarktung die Volksbank Jever Immobilien GmbH.

Ingo Schmidt (Volksbank Jever Immobilien GmbH), Arjan Berens, Projektleiter Immovest Entwicklung B.V., Holger Eden (Volksbank Immobilien GmbH), Martin Beckmann (Volksbank Jever e.G.)

Zurück